Pflanzen direkt aus der Gärtnerei

  Schneller Versand mit DHL

  Sicher einkaufen dank SSL-Verschlüsselung

Beetrose 'Rose der Einheit'® ADR-Rose - Rosa (C5)

Die 'Rose der Einheit'® der wurde anlässlich des 25. Jahrestages der Wiedervereinigung getauft... mehr
Produktinformationen "Beetrose 'Rose der Einheit'® ADR-Rose - Rosa (C5)"
Die wichtigsten Informationen und Pflegetipps
Standort: Absonnig, Sonnig
Wasserbedarf: Mäßig
Boden: Humos
Frostfest: Ja
Düngebedarf: Hoch
Düngemittel: Organischer Dünger, Rosendünger
Erde: Rosenerde
Blütezeit: Juni bis Oktober
Gärtnermeister Olaf Beier empfiehlt:

Die 'Rose der Einheit'® der wurde anlässlich des 25. Jahrestages der Wiedervereinigung getauft und ist eine tolle Beetrose mit zwei leuchtenden Rottönen in der Blüte. Die Rose ist nicht nur öfterblühend, sondern auch ADR-Zertifiziert und gehört somit zu den besonders gesunden und widerstandsfähigen Rosen.

Pflegetipps:
Rosen brauchen einen sonnigen Standort. Sie lieben Licht, Wärme und auch Platz! Grundsätzlich gilt, das Rosen nur vorübergehend in Töpfen, Gefäßen oder Kästen kultiviert werden sollten. Mit zunehmenden Alter benötigt die Pflanze viel Platz zum Wurzeln. Wichtig ist auch der richtige Boden. Ein durchlässiger, humoser und mittelschwerer Boden mit entsprechendem Sand- und Lehmanteil ist optimal. Eine einfache Maßnahme zur Erreichung einer guten Bodenqualität ist die Verwendung von speziellen Rosenerden bei der Pflanzung. Das Substrat sollte grundsätzlich mäßig feucht gehalten werden und darf nicht austrocknen. Auch die Luftfeuchtigkeit sollte nicht zu niedrig sein, weshalb Pflanzungen nah an stark sonnenbeschienenen Hauswänden nicht zu empfehlen sind. Wassergaben erfolgen vorzugsweise in den Morgen- oder Abendstunden und nicht über Blüten und Blätter. Damit sich die Pflanze wohlfühlt sowie lang und reich blüht, sollten verblühte Blüten regelmäßig ausgeputzt werden und die Pflanze mit ausreichend Nährstoffen versorgt sein. Eine Düngung erfolgt am besten mit organischen Düngemitteln oder speziellen Rosendüngern, vorzugsweise in Festform. Da Rosen einen hohen Nährstoffbedarf an den Tag legen, muss auf eine ausreichende Nachdüngung geachtet werden. Außerdem sollte die Rose im Herbst oder Frühjahr einen Rückschnitt erhalten.

Weiterführende Links zu "Beetrose 'Rose der Einheit'® ADR-Rose - Rosa (C5)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Beetrose 'Rose der Einheit'® ADR-Rose - Rosa (C5)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen